Welches iPhone ist das richtige für Sie?

Seit seiner Einführung vor über 10 Jahren ist das iPhone immer noch eines der beliebtesten und ikonischsten Smartphones auf dem Markt. Ganz gleich, ob Sie kurz davor stehen, Ihr allererstes iPhone in die Hand zu nehmen, oder ob Sie ein langjähriger Apple-Liebhaber sind, der bereit für ein Upgrade ist – Sie sollten sich vergewissern, dass Sie das richtige Modell für Sie auswählen.

Um es Ihnen leichter zu machen, haben wir die neuesten iPhones Seite an Seite verglichen. Entdecken Sie die technischen Daten, erkunden Sie die Kamerafunktionen und erfahren Sie, welche Funktionen die einzelnen Apple iPhones aufweisen.

iPhone SE (Zweite Generation)

Auf einen Blick: 4,7-Zoll-Retina-HD-Display, 12MP einäugige Rückfahrkamera, 7MP-Frontkamera, Schutzart IP67 gegen Wasser und Staub, 138,4 x 67,3 x7,3mm, 148g.

Wenn Sie gerne auf dem neuesten Stand der iPhone-Technologie bleiben möchten, aber Ihr Budget knapp bemessen ist, dann werden Sie das iPhone SE der zweiten Generation sicher lieben. Es wurde im April 2020 auf den Markt gebracht und knüpft an den großen Erfolg des ersten iPhone SE an. Genau wie sein Vorgänger bietet es einige der besten Apple-Spezifikationen und brandneue Funktionen für viel weniger als seine Premium-Pendants.

Die Aufnahme des A13 Bionic-Chips von Apple ist einer der größten Vergünstigungen. Dieses System-on-Chip ist auf dem neuesten iPhone 11 und iPhone 11 Pro zu finden, was bedeutet, dass dieses erschwingliche iPhone genauso reibungslos und schnell laufen wird wie die neuesten Versionen. Ob Sie nun Apple Arcade erkunden, mit AR experimentieren oder Filme in HD streamen, Sie können sicher sein, dass es jede Aufgabe mit Leichtigkeit bewältigen wird. Unter der Haube befindet sich eine langlebige Batterie, die kabellos aufgeladen werden kann und durch Schnellladung bis zu 50 % in nur 30 Minuten erreicht.

Sein Design basiert auf dem schlanken iPhone 8, mit einem Rahmen aus Aluminium und Glas in Luft- und Raumfahrtqualität, der kultigen Home-Taste mit Touch-ID und der Wasser- und Staubschutzklasse IP67. Es verfügt über ein 4,7-Zoll-Retina-HD-Display mit True Tone Technologie für optimale Sicht, iOS 13 an Bord und zwei fantastische Kameras: eine 12MP Rückfahrkamera und eine 7MP Frontkamera.

Es gibt auch einen Portrait-Modus mit Portrait-Beleuchtung sowie eine Tiefenkontrolle an beiden Kameras, mit der Sie den Grad der Hintergrundunschärfe vor oder nach dem Drücken des Auslösers einstellen können. iPhone SE kann sogar in 4K aufnehmen und jederzeit ein Standbild aufnehmen, wenn Sie über QuickTake filmen.

iPhone 11
Auf einen Blick: 6,1-Zoll Liquid Retina HD-Display, 12MP+12MP Rückfahrkamera mit Doppellinse, 12MP True Depth-Frontkamera, wasser- und staubgeschützt nach IP68, 150,9 x 75,7 x 8,3mm, 194g.

Als eines von drei Geräten, die im September 2019 auf den Markt kommen, wurde das iPhone 11 mit einigen der fortschrittlichsten Technologien von Apple an Bord gebaut. Neben einem ultraschlanken Ganzglasgehäuse und einem widerstandsfähigen Aluminiumrahmen verfügt das iPhone 11 über ein 6,1-Zoll Liquid Retina HD-Display mit True Tone Technologie für ein genaueres und authentischeres Seherlebnis. Es ist keine Home-Taste zu sehen (stattdessen können Sie das Gerät blitzschnell mit FaceID entsperren), und der gesamte Bildschirm erstreckt sich von Rand zu Rand, mit einer winzigen Kerbe an der Oberseite des Telefons für die 12MP True Depth-Kamera.

Apropos Kameras: Das iPhone 11 ist mit einem Rückfahrkamerasystem mit zwei Linsen ausgestattet. Der 12MP Wide-Sensor verfügt über 100% Fokus-Pixel für einen blitzschnellen Autofokus, während der 12MP Ultra Wide-Sensor über ein Sichtfeld von 120 Pixeln verfügt – ideal für Landschaftsaufnahmen und Gruppenbilder. Sie können auch in 4K aufnehmen, Videos direkt in der Kamera-App bearbeiten, Zeitlupen-Selbstauslöser verwenden und dank des A13 Bionic-Chips von Apple eine rundum nahtlose Leistung genießen. Darüber hinaus behauptet Apple, dass das iPhone 11 über eine Batterie verfügt, die eine Stunde länger hält als das iPhone XR.

Anti-Malware-Software für 2020

Verfolgen Sie täglich den SafetyDetective-Blog, in dem unsere technischen Experten Sie über Antiviren-Software auf dem Laufenden halten.

Ist die Zeit knapp? Hier ist die beste Anti-Malware-Software des Jahres 2020:
Norton: Vertrauenswürdiger Name in Sachen Cybersicherheit, 100%ige Malware-Erkennung und -Entfernungsrate. Sie können mit dem günstigsten Plan beginnen.
Cybersicherheitsfirmen bringen ständig neue Software heraus und behaupten, dass sie dazu beitragen, Sie im Internet sicher zu machen. Aber ich habe alle führenden Anti-Malware-Programme auf dem Markt getestet, und nur wenige davon waren tatsächlich effektiv.

Zunächst einmal ähnelt Anti-Malware-Software einem Antivirus-Programm, aber es ist nicht ganz dasselbe. Antimalwaresoftware bekämpft alle Angriffe moderner Cyberkrimineller, zusätzlich zu den traditionellen Viren. Antimalwaresoftware schützt auch vor Dingen wie Lösegeld – die Ihr Gerät sperrt, bis Sie ein Lösegeld an den Angreifer zahlen – und Spyware – die persönliche Daten von Ihrem Computer stiehlt. Dennoch verwenden viele Menschen die Begriffe „Antivirus“ und „Antimalware“ austauschbar, und die meisten führenden Cybersicherheitsunternehmen bieten mit ihren Antivirenprodukten einen vollständigen Schutz vor Malware an.

Hier ist eine Zusammenfassung der besten Anti-Malware-Software:

Norton: Bester Rundum-Malware-Schutz im Jahr 2020.Malwarebytes: Bestes dediziertes Anti-Malware-Programm, hohe Kundenzufriedenheit.
TotalAV: Bestes Programm für zusätzliche Anti-Malware-Funktionen, wie z. B. Leistungssteigerung von Geräten.
Avira: Beste Anti-Malware-Erkennungsraten, mit schnellen und leichten Scans.
McAfee: Beste Anpassungsoptionen, großartig für erweiterten Malwareschutz.
Anti-Malware-Software – Häufig gestellte Fragen
Ein „freies“ Anti-Malware-Programm gibt es nicht
Einige Unternehmen verschenken ihre Anti-Malware-Produkte kostenlos. Aber bei Antimalwaresoftware bekommen Sie das, wofür Sie bezahlen.

Bei vielen kostenlosen Produkten sind die Premium-Funktionen oft hinter einer Paywall eingeschlossen. Häufig handelt es sich dabei um Funktionen, die für die Sicherheit Ihres Geräts von entscheidender Bedeutung sein können – wie Echtzeitschutz, Keylogging-Schutz und erweiterter Virenschutz. Eine weitere Möglichkeit, mit kostenlosen Antivirenprodukten Geld zu verdienen, ist der Verkauf von Benutzerdaten. Avast (die Firma, die hinter den beliebten Antivirenprogrammen Avast und AVG steht) verkauft kostenlose Benutzerdaten an große Unternehmen und Werbetreibende. Es ist bedauerlich, aber es gibt kein wirklich „kostenloses“ Anti-Malware-Produkt – Sie werden immer irgendwie bezahlen.

 

Während Sie mit einem kostenlosen Anti-Malware-Programm weitgehend geschützt bleiben können, können Sie bei einem kostenlosen Produkt wichtigen Informationen wie Kreditkarteninformationen oder Kontoanmeldungen nicht wirklich vertrauen. Premium-Benutzer erhalten die Genugtuung zu wissen, dass ihre Daten nicht in Gefahr sind. Mein Top-Anti-Malware-Produkt des Jahres 2020 – Norton 360 – ist ein Programm auf Expertenebene für jede Art von Malware-Schutz. Das Wissen, dass alle meine Daten sicher sind, ist jedenfalls ein paar Dollar im Monat wert.

Wie ich die besten Anti-Malware-Produkte des Jahres 2020 bewertet habe:

Schutz. Dies ist mein Kriterium Nummer 1 bei allen Cybersicherheitsprodukten. Ich habe jedes dieser Programme einem Stresstest unterzogen, um herauszufinden, welches bei wiederholten Malware-Angriffen am besten standhält, und ich habe nur Programme in diese Liste aufgenommen, die einen Schutz vor allen potenziellen Cyber-Bedrohungen garantieren können.
Wert. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass die Funktionen dem Preis entsprechen. In meiner Kosten-Nutzen-Analyse habe ich gemessen, ob die Stärken des Programms die Kosten rechtfertigen oder nicht.
Benutzerfreundlichkeit. Viele Cyber-Sicherheitsprodukte sind extrem technisch, und sie sind für den Durchschnittsverbraucher nicht einfach zu benutzen. Ich habe jedes einzelne dieser Produkte von Hand getestet, bin durch alle Funktionen navigiert und habe aus erster Hand gesehen, ob die Software einfach zu bedienen ist oder nicht.
Kundensupport. Wenn es ein Problem mit meinem Antivirusprogramm gibt, möchte ich wissen, dass ich so schnell wie möglich qualitativ hochwertigen Support erhalten kann. Ich habe mich mit den Kundenzufriedenheitsteams der einzelnen Unternehmen in Verbindung gesetzt, um die Stärke ihrer Kundensupport-Infrastruktur zu bewerten.
Top-Marken, die es nicht geschafft haben:
Kaspersky. Kaspersky ist ein führendes Unternehmen in der Welt der Cybersicherheit. Ich liebe die Stärke ihres Malware-Schutzes in Verbindung mit der leicht verständlichen Benutzeroberfläche. Aber ihr hochwertigstes Produkt hat einfach nicht genug Wert, und ihre Produkte auf den unteren Stufen sind keine besseren Malware-Kämpfer als die andere Anti-Malware-Software auf dieser Liste.
Comodo. Comodo ist ein großartiges Unternehmen, das einige leistungsstarke Cyber-Sicherheitssoftware anbietet. Aber ich bin kein großer Fan ihres wichtigsten Antivirenprodukts. Ich glaube einfach nicht, dass es sich in Bezug auf das Scannen von Antimalware und den allgemeinen Schutz mit den anderen hier aufgeführten Marken vergleichen lässt.
Avast/AVG. Wie ich bereits erwähnt habe, ist Avast/AVG dafür bekannt, Benutzerdaten zu verkaufen. Ich dulde nicht, dass Cybersicherheitsfirmen die Daten anderer Personen weitergeben, insbesondere nicht ohne deren Wissen. Und im Moment gibt es so viele großartige Unternehmen, die leistungsstarken Anti-Malware-Schutz anbieten, dass niemand die Privatsphäre für Qualität opfern muss.